Über Dr. med. Annalena Dehé & Dr. med. Lukas Dehé

Wir sind Annalena und Lukas, die Gründer von 12minutes. Wir sind Notfallmediziner, Eltern von Zwillingen & Experten für dein Notfalltraining

KURS BUCHEN
Dr. med. Annalena Dehé und Dr. med. Lukas Dehé mit Kindern
Drs. Dehé stehend vor Notfaufnahme

Wir helfen Eltern, sicher im Umgang mit kleineren und größeren Notfallsituationen zu werden


Als Notfallmediziner sind wir jeden Tag 
für euch und eure Kinder im Einsatz. Dass wir Babys, Kindern und Erwachsenen tagtäglich helfen können, motiviert uns riesig.

Trotzdem gibt es immer wieder Situationen, die uns besonders nahe gehen. Wie zum Beispiel, wenn sich eine Notfallsituation durch fehlende Erste Hilfe Maßnahmen schnell verschlimmert. Das ist sowohl für die Betroffenen, Angehörigen sowie das medizinische Personal tragisch.

Dabei kann jeder mit einfachen Maßnahmen Leben retten! Besonders bei Babys und Kindern können diese Maßnahmen lebensentscheidend sein. Aus diesem Grund haben wir einen Online Erste-Hilfe-Kurs mit Notfallübungspuppe entwickelt, der

  • einfach und verständlich für jeden erklärt ist 
  • von Ärzten entwickelt und durchgeführt wird 
  • jederzeit bequem von Zuhause machbar ist und trotzdem praktische Übung beinhaltet

Wir freuen uns auf deine Teilnahme! 

IN DEN WARENKORB

"Unsere Mission ist es, 2024 mindestens 12.000 Eltern zu Lebensrettern zu machen."

Dr. med. Annalena Dehé Ärztin
Hallo, ich bin Annalena!

ich komme ursprünglich aus Tübingen und bin zum Medizinstudium nach Berlin gezogen. Hier habe ich Lukas kennen gelernt. Wir sind seit ein paar Jahren verheiratet und mittlerweile auch Eltern von wunderbaren Zwillingen, die uns ordentlich auf Trab halten.

Ich bin Fachärztin für Innere Medizin, Notfallmedizinerin und langjährige Dozentin für notfallmedizinische Themen. Aktuell arbeite ich an einer der größten deutschen Unikliniken in Berlin. Notfallmedizin ist ein Herzensprojekt von mir. Und das hört auch nach der Arbeit nicht auf. So bekomme ich regelmäßig Fotos von befreundeten Eltern, die mich nach einem ärztlichen Rat zu kleineren oder größeren Notfällen bei ihrem Baby oder Kind fragen. Das war auch einer der ausschlaggebenden Gründe, warum wir 12minutes gegründet haben. Mir ist es wichtig, dass wir unser Notfall-Wissen nicht nur an befreundete Eltern weitergeben können, sondern damit viel mehr Menschen erreichen und ihnen helfen können.

Noch 3 Fun Facts über mich zum Abschluss:

  • Bevor ich mit dem Medizinstudium anfing, habe ich Brauwesen studiert.
  • In meiner Freizeit nähe ich Kinderkleidung.
  • Ich spiele seit meiner Kindheit Saxophon.

PS: Wenn du Fragen zum Kurs hast, dann schreib mir gern jederzeit an [email protected]. Ich melde mich dann schnellstmöglich bei dir!

Dr. med. Annalena Dehé im Business Outfit
Dr. med. Lukas Dehé im Business Outfit
Hallo, ich bin Lukas!

Ich komme ursprünglich aus Köln und habe später in Berlin an der Charité Medizin studiert. Ich bin Facharzt für Anästhesiologie und Notfallmediziner und arbeite seit vielen Jahren auf Intensivstationen, Notarztwagen und Rettungshubschraubern.

Durch meinen Job als Notfallmediziner erlebe ich viele kleinere und größere Notfälle bei Babys und Kindern. Dabei erlebe ich immer wieder, dass Eltern in stressigen Notfallsituationen oft das Gefühl von Hilflosigkeit und die Sorge um das eigene Kind im Weg steht. Besonders häufig sind Einsätze bei Säuglingen mit Fieberkrämpfen. Da der Krampfanfall meistens schon wieder vorbei ist, wenn der Rettungsdienst eintrifft, nehme ich mir vor allem Zeit, die Eltern zu beruhigen. Seit ich selbst Vater von 2-jährigen Zwillingen bin, kann ich das noch besser nachempfinden.

Daher ist 12minutes auch eine riesige Herzensangelegenheit für mich. Ich möchte Eltern Sicherheit im Umgang mit Notfällen geben, damit sie im Fall der Fälle bestmöglich helfen können.

Noch 3 Fun Facts über mich zum Abschluss:

  • Ich wollte eigentlich einmal Astronaut werden.
  • Ich höre als gebürtiger Kölner immer noch Karnevalsmusik, obwohl ich seit 20 Jahren in Berlin lebe!
  • Ich fliege viel Rettungshubschrauber, habe aber eigentlich Höhenangst :)

PS: Wenn du Fragen zum Kurs hast, dann schreib mir gern jederzeit an [email protected]. Ich melde mich dann schnellstmöglich bei dir! 

Annalena und Lukas im Interview
rbb Inforadio
3:16
 

Einblick in unseren Alltag als Notfallmediziner, Ärzte in der Klinik und Eltern von Zwillingen

Nach über 1.000 Einsätzen wissen wir, wie wichtig es ist, dass Erste Hilfe regelmäßig geübt wird. 

Dr. med. Lukas Dehé vor Rettungshubschrauber
Drs. med. Dehé vor Rettungshubschrauber
Dr. med. Annalena Dehé schwanger
Dr. med. Lukas Dehé mit Approbation
Dr. med. Lukas Dehé fliegend im Rettungshubschrauber
Dr. med. Lukas Dehé mit Maske im Rettungshubschrauber
Annalena Notarzt
KURSZUGANG FREISCHALTEN

Unsere Geschichte

 

Was bisher geschah:
Als Notfallmediziner gibt es immer Situationen, die uns besonders mitnehmen. Notfälle mit Babys und Kindern sind beispielsweise solche Situationen. Als Eltern von zwei kleinen Kindern umso mehr. Unfälle kann man leider nicht komplett verhindern. Was uns seit Jahren allerdings besonders beschäftigt, sind die vermeidbaren Notfälle. Nämlich dann, wenn Eltern oder Großeltern in einer Notfallsituation mit ihrem Baby oder Kind hätten reagieren können, aber leider einfach nicht wissen wie. So ist die Idee zu einem Erste-Hilfe-Kurs für Baby- und Kindernotfälle entstanden.

 

Januar 2022
Als unsere Zwillinge 2 Jahre alt wurden – und wie viele Zwillinge als Frühchen besonders viele Infekte, Koliken und ähnliches mitgenommen haben – haben wir uns dazu entschlossen, unsere Idee vom Kurs in die Tat umzusetzen. Besonders wichtig war es uns, dass unser Kurs einfach zugänglich sein sollte. Egal wo man ist und wann man Zeit hat, sollte die Teilnahme möglich sein. Daher haben wir uns für die Umsetzung als Online Erste-Hilfe-Kurs entschlossen. Es gibt zwar einige Online-Erste-Hilfe-Kurse für Baby- und Kindernotfälle, allerdings gibt es keinen einzigen Kurs, der praktische Übungen einschließt. Und dabei ist dies das Wichtigste. Denn im Notfall können wir nur das abrufen, was wir praktisch trainiert haben. Und so haben wir uns auf die Suche nach einem passenden Partner gemacht, der unsere Ideen für eine preisgünstige aber hochwertige und funktionale Baby-Simulationspuppe umsetzen kann.

 

Februar 2022:
Nach langer Recherche und vielen Gesprächen mit Firmen aus ganz Europa haben wir schließlich einen passenden Hersteller für unsere Simulationspuppe gefunden. Der Hersteller kommt aus Norwegen, hat aber auch ein tolles Team vor Ort in Deutschland, was sofort von unseren Ideen begeistert war. Der weiteren Planung vom Kurs steht also nichts mehr im Weg! Außerdem: Lukas erzählt seinem Schulfreund David von der Idee. David und auch seine Freundin Leonie sind begeistert. Schnell kommt die Idee auf, gemeinsam dieses Projekt weiterzuentwickeln. Darüber freuen wir uns natürlich sehr, denn David und Leonie kennen sich im Aufbau und Vertrieb von Online Kursen bestens aus.

 

März 2022:
Voller Fokus auf die Inhalte! Es gibt so viel Spannendes und Wichtiges in der Notfallmedizin, dass man ganze Bücher darüber geschrieben hat. Aber wir wollen aus euch ja kein medizinisches Fachpersonal machen, sondern euch helfen, die wichtigsten Notfälle bei eurem Baby und Kind zu erkennen und schnell und sicher reagieren zu können. Also haben wir beide viel diskutiert, über den Aufbau des Kurses gesprochen, Kapitel geschrieben, umgeschrieben, neu geschrieben, bis wir wirklich komplett zufrieden waren. Nicht zuletzt haben wir noch viele weitere befreundete Ärzte aber auch Eltern ohne medizinisches Wissen über die Inhalte schauen lassen, damit wir sicher gehen, dass wirklich alles am Ende inhaltlich und didaktisch passt. Und so sind schließlich insgesamt 5 Module mit 30 Kapiteln geballtem Baby-Notfallwissen entstanden.

 

April 2022:
Zur Abwechslung war mal nicht unser Notfallwissen gefragt, sondern unsere Kreativität. Denn: Wie soll unser Kurs eigentlich heißen? Wir haben lange überlegt, bis uns schließlich die zündende Idee kam: 12minutes! Warum 12minutes? Weil es im Durchschnitt 12 Minuten braucht, bis der Rettungsdienst bei euch eintrifft. Und mit diesem Kurs wollen wir euch helfen, dass ihr im Notfall genau diese 12 Minuten überbrücken könnt, indem ihr schnell und effektiv helft.

 

Mai und Juni 2022:
Die Kapitel sind fertig, ein Videograf engagiert und es geht ans Produzieren der Videos. Außerdem haben wir endlich unsere 12minutes GmbH gegründet! Für uns war das eine super spannende Zeit, da wir so etwas noch nicht gemacht haben. Nach vielen Stunden Dreh-Vorbereitung, Übung und Aufbau waren alle Kapitel schließlich im Kasten – was für ein gutes Gefühl!

Das Gründungsteam von 12minutes

Juli 2022:
Urlaub mit den Kids steht an und wir genießen die Zeit! Jede freie Minute nutzen wir, um an unserem Kurs weiterzuarbeiten. Denn obwohl bereits alles abgedreht ist, ist unser Gefühl, dass die eigentliche Arbeit erst jetzt los geht. Wie bauen wir die Webseite auf? Welche Grafiken und Videoeinblendungen sind wichtig? Was soll alles ins Paket zur Puppe dazu kommen? Wo lassen wir das Notfallposter drucken? Und wann sollen wir eigentlich noch das Ebook zum Kurs machen? Fragen über Fragen und so viel Arbeit! Wir sind uns sicher, dass uns diesen Sommer bestimmt nicht langweilig werden wird.

 

August 2022:
Die Webseite steht mittlerweile – yeah! Auch die Versandboxen sind bestellt und die Notfallposter gedruckt. Wir arbeiten fleißig am Ebook, das passend zum Aufbau des Kurses als Download zur Verfügung gestellt werden soll. Zusätzlich geht die Arbeit in der Klink sowie im Notarztwagen natürlich weiter, und auch der Rettungshubschrauber steht nicht still.

 

September und Oktober 2022: 
Grafiken, Texte und Korrekturschleifen. Im September und Oktober verbringen wir seeeehr viel Zeit vor dem Laptop und den Videos. Aber: Wir wollen das alles perfekt ist, wenn wir im November unseren Kurs launchen. Da wird sich das ein oder andere Video dann nochmal ganz genau angeschaut. Außerdem finalisieren wir noch das mittlerweile 60-seitige E-Book für euch, sowie sämtliche Checklisten und Merkzettel, die ebenfalls Teil des Kurses werden. 

 

November 2022: 
Wir können es kaum glauben! Unser Herzensprojekt geht endlich live! Wir launchen unseren Online Erste-Hilfe-Kurs! Gleichzeitig ist es auch unser erstes eigenes Unternehmen, alles super aufregend. Alle Pakete sind gepackt, die Webseite steht und wir verkünden: Es geht los!

Drs. Dehé im Wald in Winterkleidung

Dezember 2022: 
Vielen Dank für eure zahlreichen Buchungen! Wir freuen uns, dass wir so viele Pakete mit Notfallübungspuppen an euch verschicken durften. Ein spannendes Jahr geht für uns zu Ende und wir freuen uns riesig auf 2023. Unser Ziel: Nächstes Jahr bis zu 3.000 Eltern zu Lebensrettern zu machen!

Januar 2023: 
Wir freuen uns sehr auf das kommende Jahr und wo die Reise mit 12minutes hingeht! Gleich zu Beginn des Jahres durften wir zu Gast beim Mama-Talk Podcast sein. Außerdem wurden unsere Tipps zu den häufigsten Fehlern bei Kindernotfällen im Eltern-Magazin veröffentlicht. Weiterhin verschicken wir viele Pakete an unsere Teilnehmer und freuen uns immer sehr, wenn wir auf Instagram sehen, wie ihr die Box auspackt oder am Kurs Zuhause teilnehmt! 

Februar 2023: 
Nach der ersten Podcast Aufnahme vom Mama-Talk Podcast im Januar folgt im Februar direkt die nächste Podcastaufnahme mit Babylishes. Wir sind sehr froh, dass uns Eltern-Podcasts die Möglichkeit geben, in diesem Format über Kindernotfälle aufzuklären und dem Thema eine Bühne zu geben.

März und April 2023: 
Gemeinsam mit Lillydoo klären wir über das schreckliche Thema "Plötzlicher Kindstod" auf. Ein Glück wird es durch Präventionsmaßnahmen immer seltener, allerdings gibt es immer noch Fälle und deshalb ist es so wichtig, dagegen vorzubeugen.

Außerdem ist Lukas zu Gast im Echte Papas Podcast! 

Mai 2023: 
Viele Feiertage im Mai sind unsere Chance, die Zeit zu nutzen, um weiter an 12minutes zu arbeiten. Bei uns ist eine riesige Ladung Notfallübungspuppen eingetroffen sowie Produkte von Kooperationspartnern. Das bedeutet für uns: Pakete packen, Pakete packen, Pakete packen! In den neusten Paketen findet ihr neben der Übungspuppe und dem Notfallposter auch Steckdosenschutz als kleine Überraschung dazu. Wir freuen uns sehr, dass wir im Bereich Kindersicherheit mit tollen Partnern zusammenarbeiten dürfen und euch damit überraschen können! 

Juni 2023: 
Erste Hilfe für Babys ist für uns mehr als Beruf, echte Berufung! Daher arbeiten wir gerade gefühlt rund um die Uhr, um weitere tolle Kooperationen zu vereinbaren, die pünktliche Lieferung der Notfallübungspuppe an unser Lager zu gewährleisten, Kundenservice und viel mehr. Dabei fühlt sich das gar nicht so nach Arbeit an, da wir immer wieder tolles Feedback von Eltern bekommen. Das treibt und spornt uns einfach total an und ist ein super Gefühl.

Juli 2023: 
Wir haben große Neuigkeiten! Nachdem wir einen Business Plan eingereicht haben, Annalena vor einer großen Jury in Berlin gepitcht hat, wurden wir zu den Top 10 Startups Berlin Brandenburgs 2023 vom Berliner Senat und dem Land Brandenburg ernannt! Die Preisverleihung fand in der Investitionsbank Berlin im Rahmen eines feierlichen Abends vor zahlreicher Prominenz statt, wo Leonie auf der Bühne 12minutes vorstellen durften. 

Franziska Giffey und 12minutes Team
Franziska Giffey und 12minutes Team

April 2024: 
Von 2.500 Startups wurden wir durch eine hochkarätige Jury unter die Top 10 Deutschlands gewählt! Leonie und David durften 12minutes  präsentieren und vorstellen.

Unterschrift Annalena Lukas
IN DEN WARENKORB